Facebook

Öffnungszeiten

Samstag und Sonntag     11.00-23.00 Uhr

Sonntag auch durchgehend warme Küche

Montag und Dienstag Ruhetag

Ihre Gastgeber

Für nähere Infos, bitte einfach auf die jeweilige Person klicken

X

Heinz-Gerd

Der Senior Chef des Hauses:
Als Junge vom Bauernhof wuchs er in Sonsbeck-Balberg auf, doch statt in den Kuhstall zog es ihn in die Küche und so begann seine berufliche Karriere. Nach der Ausbildung ging es zur Bundeswehr und nach einigen Gesellenjahren besuchte er eine Hotelfachschule in der Schweiz. Ein Highlight in seinem Lebenslauf sind für ihn sicherlich die Olympischen Winterspiele in Innsbruck, bei denen er 1976 gemeinsam in einem Team mit Silvia Sommerlath, der heutigen Königin von Schweden, für die Verpflegung des deutschen Teams zuständig war. In dieser Zeit wurde bereits das jetzige Waldrestaurant erbaut und am 7. Oktober 1976 eröffnet. Nach turbulenten Anfangszeiten kam eine gewisse Iris Schultes aus Alpen und suchte einen Aushilfsjob. Daraus wurde schnell mehr… Heinz-Gerds größtes Hobby ist die Ahnenforschung und egal, wer zum Essen kommt – mit irgendjemandem, den er kennt, ist er mit Sicherheit verwandt, Viel Zeit widmet er auch seiner Aufgabe als Kirchmeister der evangelischen Kirche zu Sonsbeck.

X

Julian

Der ruhende Pol:
Julian ist vor 13 Jahren in unser Leben getreten und hat mit Gastronomie eigentlich so gar nichts am Hut. Sein Ding ist die Landwirtschaft und als Agrarbetriebswirt hat er sich gerade selbstständig gemacht. Für 390 Sauen plus Ferkelaufzucht ist er verantwortlich und nebenbei noch der beste Papa der Welt. Als ruhender Pol trägt er aber auch zum Erfolg unseres Unternehmens bei. Außerdem ist er bei Cateringveranstaltungen der Cheffahrer. Und wenn es im Büro ein Problem gibt, weiß er meistens einen guten Rat.

X

Friederike Höfer-Wolters

Die neue „Chefin“:
Friederike wurde 1984 geboren und ist die älteste Tochter von Iris und Heinz-Gerd. Nach dem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Hotelfachfrau. Nachdem sie diese mit Erfolg abgeschlossen hatte, fehlte ihr noch das Wissen und Können in der Küche und in der Betriebswirtschaft. Also entschied sie, nach Baden-Württemberg zu gehen, um dort eine Hotelfachschule zu besuchen. Um zu wissen, wie eine gut funktionierende Küche geleitet wird, machte sie Station bei den besten Köchen Deutschlands, u.a. bei Johannes King, der gerade vom „Feinschmecker“ zum Koch des Jahres 2013 gekürt wurde. Weitere Stationen der Fortbildung waren Stuttgart und Hamburg. In Salzburg durfte sie an der Seite von Jahrhundertkoch Eckhard Witzigmann die österreichische und deutsche Politikprominenz bekochen. So gut ihr die Arbeit als Köchin gefiel, ihr Herz hing damals schon und hängt nach wie vor am Service und an den Gästen. Im Jahr 2009 waren die Koffer schon gepackt, die Stelle als Restaurantleiterin auf der „MS Europa“ sicher, da kündigte sich Nachwuchs an. Anna-Lena war wohl der schönste Grund, die „MS Europa“ ohne Friederike fahren zu lassen. 2010 wurde geheiratet und Julian wurde zum Sonsbecker. 2011 machte Charlotte das Familienleben noch etwas chaotischer und noch viel schöner. 2016 komplettierte dann der kleine Karl die Familie. Langweilig wird es hier also nie. Mit viel Leidenschaft ermöglicht Friederike den Gästen eine schöne Zeit in unserem Haus, aber manchmal findet man sie doch auch einmal hinter dem Herd.

X

Anna-Lena

Die Prinzessin:
Anna-Lena wurde am 1. Dezember 2009 geboren und durchkreuzte damit die gesamten Reisepläne ihrer Mutter. Anna-Lena ist eine kleine Prinzessin, immer gut gelaunt und das liebste Kind der Welt. Sehr gerne hilft sie hinter der Theke beim Getränkeservice und Gläserspülen. Von ihr erfährt man immer das Allerneueste (auch aus dem Hause Höfer-Wolters) und einem Schwätzchen ist sie nie abgeneigt. Wenn sie nicht gerade Marmelade kocht, die sie hinterher gerne gewinnbringend verkauft, ist sie wahrscheinlich bei ihren Hühnern zu finden, die uns jeden Tag frische Eier legen.

X

Iris

Die gute Seele des Hauses:
Auch Iris ist auf einem Bauernhof groß geworden. Nach dem Abitur begann sie ein Lehramtsstudium, welches sie durch Aushilfsjobs finanzierte. Beim Kellnern im Waldrestaurant verliebte sie sich prompt in ihren Chef… und das war´s dann mit dem Studium. Stattdessen machte sie eine Ausbildung zur Restaurantfachfrau im Landhaus Elmar in Schermbeck und komplettierte das Ganze mit dem Besuch der Hotelfachschule in Ravensburg. Fast 30 Jahre später kümmert sie sich immer noch mit viel Herzblut um die kleinen und großen Belange im und um den Betrieb. Jederzeit bereit und ansprechbar kommt man an ihr eigentlich gar nicht vorbei, wenn man Gast im Haus ist. In ihrer Freizeit ist sie am Liebsten gemeinsam mit Anna-Lena, Charlotte und Karl in ihrem schönen Garten.

X

Charlotte

Die kleine Teufelin:
Charlotte wurde am 9. Oktober 2011 geboren und ist unser kleiner Teufel. Charlotte weiß sich durchzusetzen – auch ohne Worte. Am liebsten ist sie mit Oma im Garten und pflanzt alles an Gemüse an, was die Natur hergibt. Da ihre Mutter keinen grünen Daumen hat, sind wir alle sehr froh, dass Charlotte dies in die Hand nimmt. Wenn allerdings bei Papa im Stall Ferkel geboren werden, muss sie natürlich mit ran und sie sitzt nirgendwo so still wie neben Papa auf dem großen Trecker.

X

Karl

Der kleine Prinz:
Alle sind verliebt in den kleinen Mann. Bis zuletzt noch meist am liebsten auf Mamas Arm, erkundet er nun schon zu Fuß die Gegend. Gerne ist er bei Opa in der Küche und gibt zur Freude der Köche auch gerne mal ein Schneebesen-Löffel Konzert.

X

Karla und Julia

Stellvertretend für die Hühnerschar präsentieren sich hier Karla und Julia. Fleißig legen Sie die Eier, aus denen nachher leckere Kuchen gebacken werden.